HOCHZEIT MIT SCHIFFSFAHRT IN REGENSBURG

Nachdem ich die beiden bereits von der standesamtlichen Trauung im Mai kannte, freute ich mich um so mehr auf den Tag mit Miriam und Tassilo. Entspannt, ganz intim im Kreise ihrer engsten Freunde und Familie wollten sie feiern. Nach der kirchlichen Trauung in der "Alten Kapelle" ging es per Boot auf seichten Donauwellen hin zur Walhalla und nach einer Strudelmahlzeit und reichlichen Getränken wieder zurück nach Regensburg. Im "Storstadt" warteten die Gäste, um den Tag mit vorzüglichem Essen gemeinsam ausklingen zu lassen.